Berlin Mitte, Reiseberichte, Bilder & Reiseinfos

Berlin Mitte da muss jeder hin, weil es da am meisten zu erleben und zu sehen gibt. Was das im einzelnen ist, was man in dem Stadtteil Berlin Mitte besichtigen kann und wo die Hotels liegen, dass erfahren Sie zusammen mit den Preisen der Hotelzimmer und wie weit es zu den einzelnen Berliner Sehenswürdigkeiten ist.

Berlin Mitte, Pariser Platz

Spreewald Bootsfahrten

Stadtteil, Berlin Mitte, Lage

Ansicht der Wolkenkratzer in Berlin Mitte am Potsdamer Platz wo sich auch die älteste Ampel von Berlin befindet.

Wo noch vor etwa 15 Jahren die meisten Baukräne standen, wo die Prachtstraße Unter den Linden sich durch Berlin vom Brandenburger Tor bis zum Alexanderplatz zieht, dieser Stadtteil, den würde ich als Berlin Mitte bezeichnen. Da findet man die meisten Sehenswürdigkeiten von Berlin, wo auch jeder hin will. Man denke da an den Kuhdamm, die Friedrichstrasse mit seinem Checkpoint, die vielen Kaufhäuser, das Brandenburger Tor und den Fernsehturm. Museen, Reichstag, Paul Löbe Haus, das Spreeufer, die Humboldt Universität, die Neue Wache, das sind einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Berlin, die man schnell auch zu Fuß in Berlin Mitte erreichen kann.

Diese Wolkenkratzer auf dem einen Bild, das sind die Wolkenkratzer von der Deutschen Bahn in Berlin und der in der Mitte der Wolkenkratzer vom Sony-Center soviel ich weiß. Da habe ich in diesem Jahr bei meinen Berlin Reisen im Dezember 2014 noch mehr Bilder gemacht auch davon wie schwierig das ist in der Stadtmitte von Berlin am Hauptbahnhof einen Parkplatz zu finden ohne das man einen Strafzettel bekommt. Da muss man mit dem Auto schon ein paar Runden drehen wenn man auf der Parkplatzsuche ist.

Rodelbahn am Sony Center in Berlin auf dem Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz. Auf dem Bild erkennt man auch Personen die die Rodelbahn gerade herab fahren, das war im Dezember 2014 am Nikolaustag, den 06 Nachmittags.

Im Dezember befindet sich am Potsdamer Platz auch ein Weihnachtsmarkt mit einer Rutsche und echtem Schnee der extra aus Österreich dahin gefahren wird, die Eisbahn ist künstlich gekühlt wenn es in den Wintermonaten in Berlin mal nicht so kalt werden sollte, dieses mal war es wieder ein eisiger Wind der uns um die Nasen wehte, richtig Nass-Kalt. Auf der Rodelbahn am Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz fährt man mit einem Lastwagen-Schlauch die Piste runter, da kann es auch Sprünge geben wenn man da über eine Bodenwelle heizt, da zeige ich gleich mal ein Bild. Weihnachtsmärkte gibt es in Berlin Mitte gleich mehrere.

Dann die alte Ampelanlage von Berlin, wenn man das nämlich nicht weiß läuft man als Tourist geradewegs daran vorbei weil einem die Lichter der Ampel gar nicht auffallen würden, diese Ampel ist von der Konstruktion her wie eine Litfaßsäule gehalten in einer grünen Farbe.

Neue Wache Berlin Mitte

Stadtteil, Berlin Mitte, Sehenswürdigkeiten

Dachkonstruktion vom Sony Center in Berlin, Stahl und Glas.
Doch die meisten, die nach Berlin reisen wollen, die interessieren sich eher dafür, wie man an diese Sehenswürdigkeiten in Berlin Mitte gelangt. Wie lange das dauert, wenn man da an die jeweilige Sehenswürdigkeit will und eben wie es da Heute in etwa ausschaut. Das waren nämlich auch meine Gedanken bei meiner ersten Reise nach Berlin.

Kräne stehen da immer noch weil weiter gebaut und saniert wird. Auf einem der Bilder vom Potsdamer Platz erkennt man neben dem großen Werbeplakat an der einen Gebäude-Fassade das die Fenster an der Fassade daneben nur aufgemalt sind, so soll dieses Bauwerk dann nämlich nach der Sanierung in Neuem Glanz erstrahlen.

Stadtteil, Berlin Mitte, Hotels

Hotelpage am Eingang vom Ritz Carlton in Berlin Mitte am Potsdamer Platz direkt neben dem Sony Center.

Wenn mir die Nichte vom Urlaub in Berlin was erzählte, zum Beispiel, dass die in einem Hotel im Berliner Zentrum übernachtete und in einem Zug sagte, dass man von diesem Hotel aus, schnell am Pariser Platz und den meisten Sehenswürdigkeiten von Berlin ist, dann konnte ich mir darunter gar nichts vorstellen. Deshalb habe ich auch dieses mal in Berlin viele Videos mit meiner Kamera gemacht. Da kann ich Ihnen aus Berlin und von dem Stadtteil Berlin Mitte viel Informationen geben.

Damit meine Leser, es da ganz einfach haben, kann ich die Hotels in Berlin Mitte mal auflisten. Ich selbst würde da keinen besonderen Wert darauf legen jetzt unbedingt im Zentrum von Berlin ein Hotelzimmer zu buchen. Das kommt ja auch auf die Preise für die Übernachtungen an. Und da würde ich doch lieber am Tag 4 Euro für die Berliner S-Bahn oder U-Bahn sowie den Bus ausgeben, anstatt für die Übernachtungen viel Geld bezahlen zu müssen.

Und deshalb, mache ich Ihnen noch kleine Stadtpläne zu den jeweiligen Hotels in Berlin Mitte, wo man das sieht und wo beschrieben ist, wo sich die am nächsten gelegene Haltestelle befindet. Ob ich alle Hotels von Berlin Mitte auf den Stadtplan bekomme, das mag ich zu bezweifeln. Da wäre der Stadtplan hinterher einfach zu unübersichtlich.

Das eine Bild wo man meint es wäre der Nikolaus hätte ja zur Reisezeit und dem Weihnachtsmarkt gut gepasst, nein das ist nicht so, es zeigt einen Hotelpagen am Eingang vom Ritz Carlston Hotel am Potsdamer Platz in Berlin das ich auch im Dezember aufgenommen habe.

Hotels in Berlin Mitte, da habe ich noch einige fotografiert, ich muss mal im Archiv nachsehen danach zeige ich noch ein paar mit Informationen wo die genau liegen und was da die Übernachtungen in etwa kosten. In den Vororten von Berlin, sozusagen den anderen Stadtteilen gibt es aber auch günstigere Hotels als in Berlin Mitte, für knapp 50 Euro pro Nacht im Doppelzimmer zu buchen. Mit der S-Bahn die alle 10 Minuten fährt ist das überhaupt kein Problem von den anderen Stadtteilen nach Berlin Mitte zu kommen und auch wieder zurück. Was die Fahrten mit der Berliner S-Bahn im Jahr 2014 gekostet haben erfahren Sie in der dazu passenden Reiserubrik von Berlin, da setzte ich einen Hinweis.

Hotels Berlin Mitte